Ausbildung zum Tief-/Straßenbauer (m/w)

Ausbildung ab 01.08.2019

zum Tief-/Straßenbauer (m/w)

Ausschreibung Walschleben, NL Leinefelde/Worbis

Ausbildungsdauer:
3 Jahre = 2-Stufenausbildung
(2 Jahre zum Tiefbaufacharbeiter + 1 Jahr zum Straßenbauer)

 

Berufsbild:

  • stellen den Unterbau und den Belag von Straßen, Wegen und Plätzen her
  • halten die Verkehrswege instand
  • lösen Bodenmassen, transportieren, planieren und verdichten
  • setzen Bagger, Raupen und Walzen ein
  • führen Pflasterarbeiten und stellen Randbefestigungen, Böschungen und Entwässerungsgräben her

 

Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss (Schwerpunkt Mathematik)
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen

 

Ausübungsorte:

  • Baustellen der Firma Bauer in Mitteldeutschland und Überbetriebliche Ausbildung – BiW Erfurt

 

Berufsschule:
1.- 3. Lehrjahr in Weimar

 

Bewerbungsform:
Schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und letzten 3 Zeugnissen

„Die Azubi-Betreuung bei BAUER
ist top.“

Dominik L.

Azubi Tiefbauer im zweiten Lehrjahr