Tiefbau

Tiefbau

Heringen Stadtteil Herfa,
Am Biegenrain und Schulweg

In Heringen im Stadtteil Herfa handelt es sich um eine
umfangreiche Komplexmaßnahme für den Bauabschnitt
„BA 50 e“ in den Straßen „Am Biegenrain“ und
„Schulweg“.
Die Gesamtbaulänge der Straßen beträgt 675 m und
gliedert sich in folgende Leistungen:
grundhafter Straßenbau inkl. Entwässerung
und Nebenanlagen
• 3.400 m² Rückbau bituminöser Verkehrsflächen
• 2.600 m³ Bodenabtrag
• 2.200 m³ Tiefenkoffer und Untergrundverbesserung
• 500 m Entwässerungsleitung und Drainagen
• 3.100 m³ Frostschutz und Schottertragschicht herstellen
• 4.000 m² Asphaltbelag herstellen
• 110 m Gabionenwand (2,00 m x 1,00 m x 2,00 m)
Kanalbau
Trinkwasserleitungsbau
• 550 m PEHD DA 11 (verschweißt)
Ingenieurbau
Bei den Kanalhaltungen handelt es sich um die Erneuerung
eines Mischsystems mit der Anbindung und Erneuerung
der vorhandenen Hausanschlüsse sowie der
geplanten neuen Straßeneinläufe. Die Kanalleitungen
sind in den Dimensionen DA 355 bis DA 560 komplett
im Material PEHD (verschweißt) vorgesehen. Die Hausanschlüsse
werden in DA 160 PEHD (verschweißt)
ausgeführt. Alle Schachtbauwerke werden ebenfalls in
PEHD ausgeführt.
Bei dem Ingenieurbau handelt es sich um eine ausgefachte
Bohrträgerwand mit Rückverankerung auf einer
Baulänge von 335 m. Diese wird notwendig aufgrund
von Setzungsschäden an der Straße sowie der angrenzenden
Gebäude, welche auf eine Hangbewegung zurückzuführen
ist. Die Ausführung der Konstruktion erfolgt
als HEB-Trägerbohlwand, mit Pfahllängen von bis
zu 8,50 m, die aufgrund statischer und konstruktiver
Erfordernisse mittels Verpresspfählen, mit Pfahllängen
von bis zu 9,50 m, rückzuverankern ist. Da es sich um
eine Dauerkonstruktion handelt, wird die Ausfachung
zwischen den HEB-Trägern im Sichtbereich mit Stahlbetonfertigteilen
hergestellt. Im erdberührten Bereich
erfolgt bis auf Höhe des Festgesteinshorizontes die
Ausfachung zwischen den Trägern mit mattenbewehrten
Spritzbeton. Den oberen Abschluss der Trägerbohlwand
bildet ein Kopfbalken.

Oberbauleiter Dirk Mauermann
Bauleiter Oliver Heß
Polier Sven Steinmetz
Auftraggeber Stadt Heringen
Volumen 4,5 Mio. EUR
Ausführungszeitraum Oktober 2016 bis Oktober 2018